Feuer- und Rauchverbot wegen Brandgefahr

Aufgrund der herrschenden Witterungsverhältnisse (Hitzewelle, anhaltende Trockenheit und austrocknende Winde), welche die Entstehung und Ausbreitung von Waldbränden besonders begünstigen, hat die Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg wegen besonderer Brandgefahr eine Verordnung erlassen.
Ab sofort ist jegliches Feuerentzünden sowie das Rauchen im Wald und in dessen Gefährdungsbereich verboten!
Dieses Verbot gilt für den gesamten politischen Bezirk Wolfsberg.
Wer gegen dieses Verbot verstößt, begeht eine Verwaltungsübertretung und muss mit Geldstrafen bis zu € 7.270,00 rechnen.

(Beitrag Katrin Buchsbaum vom 3. August 2018)