Gemeindevorstand beschließt Richtlinie zur Vereinsförderung

Mitunter aus Transparenzgründen hat der zuletzt unter dem Vorsitz von Bürgermeister Günther Vallant tagende Gemeindevorstand eine Richtlinie zur zukünftigen Vergabe von Vereinssubventionen beschlossen. NEU ist insbesondere, dass Vereine ihre Subvention mit dem Kalenderjahr 2018 nunmehr im vorhinein, bis spätestens 31. Jänner eines jeden Jahres, beantragen müssen und als Grundlage für die Höhe der Förderung das vom Verein bekanntgegebene Jahresprogramm herangezogen wird. Die Auszahlung der vom Gemeindevorstand bereits im Frühjahr zu vergebenden Subventionen orientiert sich dann am tatsächlich realisierten Jahresprogramm.

Die Richtlinie zur ab 2018 geltenden Vereinsförderung samt dazugehörigem Antragsformular wird den potenziellen Antragstellen in den nächsten Tagen, sowohl auf dem Postwege als auch elektronisch, übermittelt. NICHT VERGESSEN: VEREINSSUBVENTIONEN 2018 MÜSSEN IM GEMEINDEAMT BIS SPÄTESTENS 31. JÄNNER 2018 EINGEREICHT WERDEN !

 

(Beitrag AL. Martin Jegart)